20 Tipps für 2020

März 10, 2020

Nein, nicht wirklich. Keine 20. Auch keine 10. Aber ein paar Tipps dürfen es hier doch sein, für das, was uns wirklich gut täte im neuen Jahr 2020.

Meditation: Haben Sie schon probiert – klappt nicht. Hier ein Tipp aus dem Buch „Freude leben“ von Daniel Schwartz und Mark Hass: Setzen Sie sich auf einen bequemen Stuhl mit gerader Rückenlehne. Ihre Füße berühren den Boden. Schließen Sie Ihre Augen und werden Sie sich Ihrer Atmung bewusst. Entspannen Sie sich drei bis fünf Minuten lang. Dann spannen Sie Ihre Füße an, zählen bis fünf und lassen locker. Verfahren Sie gleichermaßen mit den Waden, Ihren Oberschenkeln, Ihrem Bauch, Ihrer Brust, Ihren Armen und Händen. Spannen Sie Ihren Hals, Ihr Gesicht und Ihre Stirn an und lassen Sie wieder locker. Schließlich atmen Sie tief ohne bewusst zu versuchen, den Atemrhythmus zu verändern. Wenn Ihr Geist abschweift, lenken Sie Ihre Konzentration wieder auf Ihre Atmung zurück. Zitat Ende. Bei der Meditation gibt es kein richtig oder falsch, sondern: Es einfach regelmäßig tun!

Yogamatte: Besorgen Sie sich eine Yogamatte und legen Sie sich tagsüber immer einmal wieder darauf. Ihre Wirbelsäule wird es Ihnen danken. Und alle Ihre Kollegen, wenn Sie sich trauen und die Matte zum Beispiel im Büro einfach für jeden auf den Boden legen. Auch hier gilt: Es einfach regelmäßig tun.

MEDIENDISZIPLIN: Drücken Sie immer häufiger den Aus-Knopf am Handy, am Fernseher und am Radio. Die gewonnene Zeit ist Zeit für Sie. Lebenszeit und Qualitätsgewinn.
Waldspaziergänge: So einfach. Meist nahe vor Ihrer Haustüre. Und ein Geschenk der Natur für jeden von uns. Begrüßen Sie den Wald, wenn Sie hineingehen. Er weiß, dass Sie jetzt da sind. In / unter ihm arbeitet das größte Netzwerk auf unserer Erde. Und bedanken Sie sich, wenn Sie den Wald verlassen. Waldspaziergänge sind zu jeder Zeit ein großes Geschenk für uns Menschen.

Schriftliche Vereinbarung: Was für Sie wirklich wichtig ist, sollten Sie mit sich schriftlich vereinbaren. Wer betrügt sich schon selbst, wenn er es mit sich schriftlich vereinbart hat? Wissenschaftliche Untersuchen haben gezeigt, dass, wer mit sich selbst schriftliche Vereinbarungen trifft, erfolgreicher ist und seine Ziele auch erreicht.

Tipp: Nehmen Sie sich ein, zwei Dinge für 2020 vor. Schreiben Sie auf, was genau Sie sich vornehmen und dann freuen Sie sich auf das neue Jahr. Tun Sie aktiv etwas und denken Sie weniger nach, denn wir haben zwei Hände, zwei Füße und nur einen Kopf. Viel Freude beim Tun!

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.